Berufsunfähigkeitsversicherung ist ein Muss im Versicherungsmix – Tipps für die Wahl des passenden Tarifs

Neben der privaten Haftpflicht gehört eine Versicherung zur Berufsunfähigkeit zu den wichtigsten Absicherungen dazu. Denn die staatliche Absicherung reicht im Fall einer Berufsunfähigkeit häufig nicht aus. So erhalten Arbeitnehmer, die nach dem 1. Januar 1961 geboren sind, eine Erwerbsminderungsrente von nur rund 32 Prozent ihres letzten Bruttoeinkommens, wenn sie weniger als drei Stunden eine berufliche Tätigkeit ausüben können. Nur selten kann so der gewohnte Lebensstandard aufrechterhalten werden.

Weiterlesen …