Auslaufmodell Lebensversicherung? Welche Alternativen schafft die ascent AG?

Die europäische Niedrigzinspolitik ist nicht nur mit negativen Auswirkungen für klassische Spareinlagen bei Bank und Sparkasse verbunden. Auch der Deutschen vormals liebstes Altersvorsorgeprodukt, die Lebensversicherung, kämpft seit Jahren mit dem Zinsdilemma. Denn die in den Anfangsjahren noch als vorübergehende Maßnahme eingestufte Niedrigzinsphase verfestigt sich zunehmend zu einem Dauerzustand, zuletzt ging es für die Zinsen am Kapitalmarkt noch eine Stufe tiefer in den Keller. Die seit Jahren einbrechenden Zinserträge müssen die Versicherer selbstverständlich an ihre Kunden weitergeben, infolgedessen sank die laufende Verzinsung der deutschen Lebensversicherer 2019 auf 2,46 Prozent, der Garantiezins für Neuverträge lag nurmehr bei 0,9 Prozent. Bestandskunden mit Altverträgen profitieren teilweise noch von Zinsgarantien von bis zu vier Prozent – diese setzen Versicherer zusätzlich unter Renditedruck, da sie Mühe haben, die Verpflichtungen aus den hohen Zusagen der Vergangenheit im heutigen Zinsumfeld noch zu erwirtschaften. Bis zu einer bislang nicht absehbaren Zinswende haben Lebensversicherungen als aussichtsreiches Anlageinstrument aus Sicht der ascent AG somit zumindest vorübergehend weitestgehend ausgedient. Doch es gibt Alternativen.
Weiterlesen …

Individuelle Anlagestrategie entwickeln mit den Finanzspezialisten der ascent AG

Anlagestrategien gibt es ähnlich viele wie Finanzspezialisten; jeder hat seine eigene Überzeugung, eine eigene Strategie und Bewertungsmethode. Die Herausforderung für den Anleger ist es, aus einer Vielzahl von Angeboten genau die Strategie und den Experten zu selektieren, welcher idealerweise den eigenen Vorstellungen entspricht.

Einen individuelleren Weg geht daher der Finanzspezialist Marco Stege von der ascent AG. Der Finanzprofi beschäftigt sich mit den Wünschen und Bedürfnissen der Kunden und entwickelt auf dieser Grundlage eine individuell zugeschnittene Anlagestrategie im Interesse des Anlegers.

Weiterlesen …

Warum sich Aktien & Co. lohnen – ascent berät zu passenden Anlagestrategien

Das Banksparen ist bei den Deutschen weiterhin beliebt und das obwohl schon lange bekannt ist, dass Spareinlagen auf Grund der historisch niedrigen Zinsen schon seit Jahren keine Gewinne mehr abwerfen. Damit hat das angelegte Geld nicht nur aufgehört zu arbeiten – es produziert, wenn man die Inflationsrate und das steigende Aufkommen von Kontoführungsgebühren miteinbezieht, sogar Verluste. Die Finanzspezialisten wie Marco Stege von der ascent AG beraten Anleger hinsichtlich eines auf ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Vorsorgeportfolios. Weiterlesen …